Hier das gesamte Programm der queeren Themenwochen.

Hier das gesamte Programm der queeren Themenwochen.

Noch bis zum 12. Juni 2015 dauern die diesjährigen queeren Themenwochen an der CAU, die von der queer students group (qsg)  ausgerichtet werden. Queer bedeutet in diesem Zusammenhang „nicht heterosexuell“, also lesbisch, schwul, bisexuell, trans* und intersexuell, gerne abgekürzt mit LBGTI. Der Veranstalter, die qsg, existiert seit zweieinhalb Jahren und setzt sich aus rund 60 Studierenden zusammen, davon auch einige, die an der FH studieren.

Die queeren Themenwochen richten sich an alle, die sich dafür interessieren. Kommenden Samstag, 6. Juni, gibt es beispielsweise einen Workshop zu Geschlechtervielfalt und sexuelle Orientierung(en), der von Schlau (SCHwul-Lesbische Aufklärung Kiel) angeboten wird. In der Ankündigung heißt es: „Die Erfahrung ‚anders‘ zu sein, haben wohl alle LBGTI-Menschen gemacht bzw. erleben sie ständig. ‚Anderssein‘ bedeutet, nicht so zu sein, wie erwartet, wie vorgesehen, wie alle. Dieser interaktive Workshop besteht zum einen aus Input und Methoden, die das System, das ‚Anderssein‘ überhaupt erst hervorbringt, hinterfragen wollen. Zum anderen berichten Trans*Menschen, Schwule und Lesben authentisch aus ihrer eigenen Biographie und stehen für alle Fragen bereit.“

Aber es gibt auch noch andere Angebote. Am nächsten Donnerstag, 11. Juni, steht das Thema trans* im Fokus: Annette Güldenring, Oberärztin am Westküstenklinikum Heide, referiert über ‚L(i)ebenswerte Transgeschlechtlichkeiten und die Mär vom selbstbestimmten Geschlecht‘. Der Vortrag soll mit den Lebenswelten transgeschlechtlicher Menschen und den damit verbundenen gesundheitlichen und psychosozialen Problemen vertraut machen.

Queere Semesterparty am Fr., 12. Juni 2015 ab 23 Uhr in der Eichhofstr. 1 in Kiel

Queere Semesterparty am Fr., 12. Juni 2015 ab 23 Uhr in der Eichhofstr. 1 in Kiel

Zum Abschluss der queeren Themenwochen gibt es am Freitag, 12. Juni, ab 23 Uhr eine große Party, zu der der AStA und die qsg einladen. Ort ist die Eichhofstr. 1 in Kiel.

* Das Sternchen hinter trans* steht für die vielfachen Trans-Identitäten wie transident, transgender, transsexuell usw.

 

Über die queer students group (qsg)


Die qsg ist eine Gruppe von engagierten Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans*-Personen an den Hochschulen in Kiel. Die qsg kooperiert mit dem AStA und dem StuPa der Uni Kiel. Die qsg trifft sich, um queeres Hochschulleben zu gestalten, miteinander eine entspannte und interessante Zeit zu verbringen sowie zum Kennenlernen, Quatschen u. v. a. m.

 

Weitere Informationen: